Stacks Image 671

Die deutsch-französische positive Energie

Die Mitglieder von ensemble teilen die gemeinsame Überzeugung, dass die deutsch-französische Achse die Wirbelsäule der Europäischen Union ist.
Europa muss sich auf neue Herausforderungen einstellen, deshalb müssen wir operative Ansätze für die Gründung einer neuen deutsch-französischen Allianz aufzuzeigen.


ACTUALITÉ

Ensemble et les German French Young Leaders reçus par le Premier Ministre.
Image

Monsieur le Premier Ministre Edouard Philippe, en pleine discussion avec Gonzague Dejouany et Ilja Skrylnikow, fondateur et Président des FGYL. Photo Jeff Lubrano

Conférence annuelle des GFYL : European Ideal(s) in a changing world.
Image

Ensemble soutient la Conférence annuelle des German French Young Leaders. L'édition 2018, intitulée "European Ideal(s) in a changing world" s'est tenue à Paris sous le haut patronage des Présidents français et allemand, Emmanuel Macron et Franck Walter Steinmeier. Trois jours pour repenser l'Europe à partir du couple franco-allemand. Photo Ralph-Pache

Entrepreneurs et Europe : Consultation citoyenne ENSEMBLE et BPI
Image

A l’occasion de la Consultation citoyenne sur l’Europe organisée dans le cadre du Sommet BPIFrance-Inno-Génération le 11 octobre 2018, BPI France, la Commission européenne et le Think Tank franco-allemand Ensemble ont révélé les principales attentes des entrepreneurs vis à vis de l’Europe.

Der Hintergrund von ensemble

Ensemble besteht gleichermaßen aus herausragenden Persönlichkeiten, anerkannten Experten und anonymen Akteuren der deutschen und französischen Zivilgesellschaft.

Die Männer und Frauen von ensemble sind entweder durch ihr persönliches Engagement oder ihre berufliche Tätigkeit tagtäglich in die deutsch-französischen Beziehungen involviert. Sie alle sind sich dessen bewusst, dass die Zukunft Europas heute auf dem Spiel steht und die Achse Paris-Berlin eine wesentliche Rolle dabei spielt. Eine deutsch-französische Achse, die offen und multilateral sein will.

Impulsgeber unseres Handels ist ein Wunsch nach Veränderung und nach einer Modernität, die besser auf das abgestimmt ist, was wir heute sind : autonom, vernetzt,
und angekommen im diesem neuen Jahrtausend.

Der Präsident hat das Wort

„Im vergangenen Jahr habe die EDF Gruppe verlassen, wo ich als CEO für Deutschland tätig war, um die Innovations-Agentur Nesting, zu gründen. Eine der Zielsetzungen von Nesting besteht darin, einen europäischen Startfonds für die Konzepte der Smart City bereitzustellen.

Ich setze mich seit langem für die deutsch-französischen Beziehungen ein und habe insbesondere den Deutsch-französischen Wirtschaftskreis in Berlin ins Leben gerufen und mit Wolfgang Steiger die deutsch-französische Kommission des Wirtschaftsrat gegründet. Ich habe dabei immer an die Innovationskraft des deutsch-französischen Tandems geglaubt. Vor diesem Hintergrund habe ich im Jahr 2016 das Konzept ensemble ausgearbeitet. Es ist das Ergebnis dieses Reflexionsprozesses, das zur Gründung dieser Bewegung geführt hat, die uns verbindet.“

UNTERNEHMEN
30%
EINZELPERSONEN
45%
INSTITUTIONEN
25%
Image

Die drei Schwerpunkte unserer Arbeit

Unser Ziel ist eine gesündere Umwelt, ein nachhaltigeres Wachstum, das sich auf Innovation stützt. Jeder möchte auf seine Weise zur Verwirklichung dieses Ziels beitragen und mithilfe von Ensemble unsere Projekte mit den Regierungsbehörden unserer beiden Länder teilen.

Image

FONDS D'INNOVATION SMART CITY //

Das ökologische Wandel fördern

Die neue industrielle Revolution birgt in sich das Versprechen eines nachhaltigeren Wachstums, das Arbeitsplätze schafft und die Umwelt schützt. Die Energiewende, die Kreislaufwirtschaft, die Entwicklung neuer Formen von Mobilität, bilden die Grundlage für das ökologisches Übergang Europas. Was tun, sodass dieses Versprechen zur Wirklichkeit wird?

Image

RECHERCHE //

Die wirtschaftliche Integration verstärken

Ein gemeinsames Streben nach Frieden und Wohlstand verbindet Frankreich und Deutschland. Dieses wird durch den permanenten Integrationsprozess unserer Wirtschaft verwirklicht. Wie kann mann Investitionen und Handel in einem wettbewerbsfähigen und vereinheitlichen deutsch-französischen Wirtschaftsraum fördern?

Image

RECHERCHE //

Das Aufblühen neuer Ideen ermöglichen

Frankreich und Deutschland teilen eine gemeinsame Ambition: Europa zum Vorreiter der Innovation zu machen. Durch eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsakteuren, und neuen Talenten, sollen strategische Sektoren wie Künstliche Intelligenz, Smart City und Cyber-Security künftig an Bedeutung gewinnen.


ARTICLES

"Le franco-allemand, ça n'existe pas : inventons-le !" Article des Echos
Image

Lire l'article de Gonzague Dejouany paru dans Les Echos.

La coopération franco-allemande devrait être plus technologique
Image

Lire l'article de Claire Guyot paru dans Euractiv.

Le Code Européen des Affaires par Rüdiger Kruse et Franck Riester.
Image

Lire l'article de Rüdiger Kruse et Franck Riester paru dans Le Monde. Voir aussi la page du projet : vvwe.eu.

Aktuelle News
© 2017 ensemble Kontact